About Laya - About me

Wie alles begann:

Ich heiße Aline und bin geboren und aufgewachsen in Österreich.
Mit Yoga kam ich schon sehr früh in Kontakt, da meine Mama Yogalehrerin ist und ich oft mit in ihre Stunden gekommen bin.
Ich kann mich noch gut erinnern, wie toll ich mich bereits damals nach einer Yogastunde gefühlt hab. Einfach entspannt, leicht und super gut – ihr kennt ja vielleicht das Gefühl :)

Da ich am Land aufgewachsen bin, habe ich viel Zeit draußen in der Natur verbracht und es wurde mir zu einem Anliegen unsere Umwelt bestmöglich zu behandeln und zu schützen.
Ich wurde älter, schloss die Schule ab und fing an Umwelt- und Bioressourcenmanagement in Wien zu studieren und im Sommer 2017 beschloss ich relativ spontan eine Massageausbildung in einem Yogastudio in Wien anzufangen.
Somit entdeckte ich meine Liebe zum Nuad und auch wieder meinen Weg zurück zum Yoga. Voll motiviert von den Einheiten (an Ausbildungstagen wurde auch immer Yoga gemacht) wollte ich mir mein eigenes Yogaequipment zusammenstellen, um nicht auf Studiomatten praktizieren zu müssen. So fing meine Suche an und ich stieß schlussendlich auf Korkmatten. Durch mein Interesse an nachhaltigen Materialien war mir Kork natürlich nicht unbekannt und ich verliebte mich sofort in die Idee, auf einer solchen Matte Yoga zu machen und war schlussendlich komplett von den Eigenschaften und der Vielfalt des Materials überzeugt. Mir wurde allerdings schnell klar, dass das Angebot solcher Matten noch sehr klein ist und die, die ich fand, entsprachen einfach nicht meinen Vorstellungen.
Ich wollte eine nachhaltige, angenehme, funktionelle aber trotzdem coole und besondere Matte, die heraussticht - also dachte ich mir, dann mach ich´s einfach selbst!

 

So entstand die Idee von 'Laya' was übrigens übersetzt 'Harmonie' auf Indisch heißt. :)
Seit dem arbeite ich mit speziell ausgewählten und erfahrenen Partnern daran, tolle Yogamatten und hoffentlich bald auch weitere Produkte für den Yogialltag zu kreieren.

 

Social Media

Zahlungsmöglichkeiten